Click on the slide!

NATURHEILPRAXIS - PETER RAUCH - HEILPRAKTIKER

Praxis für Naturheilkunde, Manuelle Therapieverfahren u. Schmerztherapie in Augsburg.

More...
Click on the slide!

WOHLFÜHLEN INBEGRIFFEN

Fühlen Sie sich wohl und entspannen Sie sich. Behandlung in Balance und Harmonie.

More...
Click on the slide!

UNSERE NATUR ALS VORBILD

Vielfältige natürliche und Ganzheitliche Behandlungsformen erwarten Sie.

More...
Click on the slide!

NATURHEILKUNDE VERINNERLICHT

Im Einklang mit der Natur - Natürliche Heilmethoden die Ihren Körper nicht belasten.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks

Erkenntnis und Reife

Bei der Durcharbeitung des Begriffes „Erkenntnis“ kam ich zu einem für mich viel wichtigeren Thema, für das aber die „Erkenntnis“ eine essentielle Voraussetzung ist und in dessen Diensten sie steht!

Um also zur Definition und Erklärung des Begriffes Erkenntnis zu gelangen muss ich etwas ausholen!

Für mich steht die Reife des Menschen in sehr hoher Priorität. Reife können wir definieren als einen Zustand der Zufriedenheit durch umfassende Realitätsnähe.

Warum mir REIFE so wichtig erscheint will ich an einigen Zuständen, Eigenarten oder Verhaltensweisen erklären, die aus geringerer oder höherer Reife resultieren.

Meines Erachtens sind die folgenden Eigenschaften, Fähigkeiten oder Zustände keine Gegenteile, sondern sie stehen in manchen Bereichen umgekehrt proportional zueinander.

Infolge höherer Reife sind wir:

  1. Eigenverantwortlicher oder bei geringerer Reife projizierender
  2. Respektvoller oder bei geringerer Reife respektloser
  3. Seinsorientierter oder bei geringerer Reife habensorientierter
  4. Gesünder oder bei geringerer Reife kränker
  5. Linear denkender oder bei geringerer Reife polar denkender
  6. Selbstbewusster oder bei geringerer Reife rollenorientierter
  7. Weniger manipulierbar oder bei geringerer Reife mehr manipulierbar
  8. Ursachenorientierter oder bei geringerer Reife symptomorientierter
  9. Unparteiischer oder bei geringerer Reife parteiischer
  10. Differenzierter oder bei geringerer Reife identifizierter
  11. Eigenorientierter oder bei geringerer Reife normenorientierter
  12. Friedlicher oder bei geringerer Reife kriegerischer
  13. Liebesfähiger oder bei geringerer Reife frustrierter, gewaltvoller
  14. Vertrauensvoller oder bei geringerer Reife ängstlicher

Für alle Konflikte und Probleme unserer Zeit scheint die mangelnde Entwicklung oder Reife ein wesentlicher Auslöser zu sein! Um nun also größere Reife aufzubauen müssen wir uns entwickeln.

Hier 2 Definitionen für Entwicklung als ein Angebot:

1. Entwicklung ist eine Form der Reifung mit der Zunahme der Nähe zur Realität. Das Resultat wäre die Harmonie – und Einigkeitsempfindung, die ich Liebe nenne.

2. Entwicklung ist der Versuch von erzogenen Menschen den Verwicklungen und Destruktionen, denen er im Laufe seiner Vergangenheit ausgesetzt war
(im Rahmen von Erziehung, Fremdwertübertragungen u.s.w..)
so konstruktiv wie möglich zu begegnen. Diese zweite Form der Entwicklung wird erst nach der - und durch die "Erziehung" nötig!

Als eine Voraussetzung für die Entwicklung und die folgende Reife interpretiere ich das Verstehen oder das Erkennen als einen Prozess der Annäherung unserer Werte an Teilbereiche der Realität. (Ihrer Prinzipien und ihrer Objekte).

So erscheint mir das Verstehen als Voraussetzung für das Verständnis und Erkennen die Voraussetzungen für Erkenntnis zu sein. Diese sind die Voraussetzungen für die Entwicklung und diese wiederum zieht bei umfassenden Erkenntnissen die Reife nach sich.

Definition der Erkenntnis: Die Erkenntnis kann sowohl ein Prozess der Annäherung an die Realität sowie auch
der Zustand der Nähe zwischen einem Wert oder anders ausgedrückt einem Denkinhalt innerhalb unserer Psyche und Teilbereichen der Realität sein.

Comodo SSL