Click on the slide!

NATURHEILPRAXIS - PETER RAUCH - HEILPRAKTIKER

Praxis für Naturheilkunde, Manuelle Therapieverfahren u. Schmerztherapie in Augsburg.

More...
Click on the slide!

WOHLFÜHLEN INBEGRIFFEN

Fühlen Sie sich wohl und entspannen Sie sich. Behandlung in Balance und Harmonie.

More...
Click on the slide!

UNSERE NATUR ALS VORBILD

Vielfältige natürliche und Ganzheitliche Behandlungsformen erwarten Sie.

More...
Click on the slide!

NATURHEILKUNDE VERINNERLICHT

Im Einklang mit der Natur - Natürliche Heilmethoden die Ihren Körper nicht belasten.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks

Buchbesprechung - Buchempfehlungen

Bücher können uns helfen Bewußtheit, Weisheit und Mitgefühl, die uns allen inne liegenden Qualitäten zu entwickeln.

Einleitung zur Buchbesprechung:

Wie schon in „meine Philosophie“ angesprochen verstehe ich Heilung nicht nur in dem Akt der Konsultation eines Therapeuten, sondern in dem Akt der Bewusstwerdung dessen wer Sie sind und der Entwicklung von Weisheit und Mitgefühl. Unter Bewußtwerdung verstehe ich die Erkenntnis wer Sie selbst sind, sozusagen die Erkenntnis „wer aus ihren Augen sieht“. Nicht das was ihnen die Kirche, ihr Elternhaus, die Schule, die Gesellschaft gelehrt hat, nein, nur das was sie selber erkennen, herausfinden wer Sie sind, frei von Konzepten. Nur das zählt, nur das wird Sie weiterbringen. Unter Weisheit verstehe ich nicht Intelligenz im herkömmlichen Sinne. Denn so wie es sich zurzeit in dieser Welt zeigt gibt es viele intelligente Menschen auf dieser Welt, die aufgrund ihrer Intelligenz, oder sagen wir dieser spezifischen Intelligenz, die eben nur in einer Gesellschaft wie der unserigen zählt, eine führende Rolle spielen und unsere Welt damit zu Grunde richten. Nein unter Weisheit verstehe ich die tiefe Erkenntnis über die Zusammenhänge dieser Welt und die Erkenntnis wer Sie selbst sind.

Bücher können uns helfen Bewußtheit, Weisheit und Mitgefühl, die uns allen inne liegenden Qualitäten zu entwickeln. Bitte sehen sie diese folgende Liste an Büchern als Möglichkeit und nicht als Muss an.


Übersicht:

Buddhismus:

Die fünf Nägel des Naropa

Relgionsfrei

Pyar Troll: Die Reise ins Nichts
Krishnamurti (100 Jahre)

Bellerristik

Tiziano Terzani: Noch eine Runde auf dem Karussell (Vom Leben und Sterben)

Fachbücher bzw. Informationsbücher

Dr. Bodo Kuklinski: Das HWS Trauma (Ursachen Diagnose und Therapie)
Integrative Manual Therapy for Biomechanics
Integrative Manual Therapy for the Upper and Lower Extremities
Integrative Manual Therapy for the Autonomic Nervous System and Related Disorders.
Strain Counterstrain (Osteopathische Behandlung der Tenderpoints

Trance / Hypnose

Therapie in Trance (John Grindler / Richard Bandler)

Homöopathie

Handbuch der Pathologie zur Homöopathischen Differentialdiagnose (Dr. med. Roger Morrison)
Handbuch der Homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome (Roger Morrison)

Akupunktur

Atlas Akupunktur (von Claudia Focks)
dtv Atlas Akupunktur

Yoga

Hatha Yoga (Sue Luby)

Anatomie

Neuroanatomie: Trepel


Explizite Beschreibungen:


Buddhismus:

Die fünf Nägel des Naropa:
Ein kleines jedoch geniales Buch über Krankheit und Tod. Tenga Rinpoche zeigt verschiedene Methoden des Tibethischen Buddhismus auf, um diese Zustände positiv für sich zu nutzen.
Ich denke dieses Buch ist für jeden lesbar, jedoch kann es sein, dass ohne eine weitergehende Beschäftigung mit dem Tibetischen Buddhismus es nicht ganz zu verstehen ist.

Relgionsfrei:

Pyar Troll: Die Reise ins Nichts:
WoW - Die Geschichte einer Frau (Lebt soweit bekannt in München), die ihre Lebensgeschichte in diesem Buch beschreibt. Sie beschreibt ihre Erfahrungen mit dem, was im Osten als Erleuchtung benannt wird. Dieses Buch ist voll mit „Bewußtheit und Weisheit“. Danke Pyar Troll für das Aufzeigen Deines Weges.

Krishnamurti (100 Jahre):
Ein Weisheitslehrer des 20. Jahrhunderts. Ich denke einige seiner Bücher sollte man gelesen haben. Ich bin dankbar für jedes seiner Wörter. „Wahre Erziehung bedeutet zu lernen wer man ist, wie man denkt, nicht was man denkt. Wenn man weiß, wie man denkt, wenn man wirklich dazu fähig ist, so ist man ein freier Mensch ...“ (Think on These Things 1964).
Ramana Maharshi und die Suche nach dem Selbst: Venkataraman, der spätere Ramana Maharshi, wurde Ende 1879 geboren und starb im April 1950. In seiner Heimat Tamil Nadu und in anderen Teilen Indiens war er sehr bekannt und hatte in Europa und Amerika eine beträchtliche Anhängerschaft. Er war ein vollkommen selbstverwirklichter Weiser, was bedeutet, dass er sich seiner Einheit mit dem namenlosen Höchsten immer bewusst war, obwohl er wie ein normaler Mensch handelte und reagierte. Was soll man noch dazu sagen. Ein vollkommener Meister. Einer der größten Weisen Indiens.

Ramana Maharshi (die essenziellen Lehren):
Ein wunderschönes kleines Büchlein – eine bewegende spirituelle Reise in Word und Bild.

Bellerristik:

Tiziano Terzani: Noch eine Runde auf dem Karussell (Vom Leben und Sterben):
Ich habe einen Vorbehalt gegen Belleristik, doch dieses Buch musste ich einfach mitnehmen. „Mein Gott“ ist ein seltenes Beispiel westlicher Weisheit. Es ist die Autobiographie des Spiegel – Korrespondenten und Asien Kenners. Er beschreibt seine Erkrankung an Krebs und seine Suche wie Erfahrungen auf dem Weg.

Fachbücher bzw. Informationsbücher:

Hulda R. Clark:
Die amerikanische Biophysikerin und Physiologin Dr. Hulda Regehr Clark stellt in diesem Buch eine revolutionäre Hypothese zur Entstehung von Krankheit auf. Wirklich informativ und lesenswert.

Dr. Bodo Kuklinski:
Das HWS Trauma (Ursachen Diagnose und Therapie). Das einzige mir bekannte und informative Buch über Halswirbelsäulen Traumatas. Einfach ein geniales Buch.

Integrative Manual Therapy for Biomechanics:
Wer sich mit der Biomechanik des menschlichen Körpers und seiner Korrektur beschäftigen möchte, ist hier genau richtig. Dieses Buch ist nur zu empfehlen.

Integrative Manual Therapy for the Upper and Lower Extremities:
In diesem Buch werden “Muscel Energy and Beyond Technique for the Peripheral Joints“ Strain Counterstrain Technnique and Myofascial Release Techniken vorgestellt.

Integrative Manual Therapy for the Autonomic Nervous System and Related Disorders:
Ein wunderbares Buch über Release Techniken des Autonomen Nervensystems.

Strain Counterstrain (Osteopathische Behandlung der Tenderpoints:
Ein wunderbares bauch über die sog. Strain Counterstrain Methode (SCS) von seinem Begründer Lawrence H. Jones. Strain Counterstrain ist eine von einer Vielzahl von Osteopathischen – Behandlungsverfahren. Dr. Jones hat sie über einen reinen Zufall (sollte es so etwas überhaupt geben) entdeckt. Für mich sind die Strain Counterstrain Techniken eine wunderbare Methode Muskeln und damit auch sog. Tenderpoints zu entspannen, bzw. in einen gesunden Zustand zurückzuversetzen. Dieses Buch vermittelt S.C.S. auch derart, dass SCS auch für den Laien anwendbar ist. Also definitiv zu empfehlen.

Trance / Hypnose:

Therapie in Trance (John Grindler / Richard Bandler):
Bandler und Grinder bringen einem in dem Buch ihre Sicht von Hypnotherapie und der Funktionsweise eines Unbewussten näher und näher und wer die gewohnte Metatext-Transkript-Darstellung mag, wird das Buch hier lieben. Wie könnte Hypnotherapie anschaulicher vermittelt werden als über wortwörtliche Passagen? Im durchgeführten Seminar erläutern sie jeweils erst sehr detailliert, was und wie die Teilnehmer neue Induktionstechniken etc. einüben sollen. Um im Anschluss dann Feedback auf gemachte Erfahrungen und Fragen zu geben. Mir hat "Therapie in Trance" einfach puren Lesespass bereitet und ich kenne kaum bessere Bücher, die ein aktuelles Bild vom Bewussten-Unbewussten aufzeichnen wie dieses hier.

Homöopathie:

Handbuch der Pathologie zur Homöopathischen Differentialdiagnose (Dr. med. Roger Morrison):
Die Homöopathie ist ein Vergnügen, wenn wir das richtige Arzneimittel finden und wissen, wie wir bei der Fallbehandlung vorgehen müssen. Dr. Morrisons Buch wird bei der Erreichung dieser Ziele von entscheidender Hilfe sein. In der englischsprachigen Homöopathie Welt wurde das Handbuch der Pathologie sofort nach Erscheinen zum Bestseller.

Handbuch der Homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome (Roger Morrison):
Diese Sammlung von ca. 300 homöopathischen Mitteln und deren wesentlichen Fakten ist übersichtlich und einprägsam dargestellt und beruht auf Dr. Morrisons persönlicher Erfahrung, aber auch auf seinen umfangreichen Notizen als Famulant bei G. Vithoulkas.

Akupunktur:

Atlas Akupunktur (von Claudia Focks):
Ein super Buch für den Anfänger, wie auch für den Fortgeschrittenen. Die Beschreibungen der Punktlokalisationen sind exakt, leicht zu verstehen und gut anzuwenden. Neben den praktischen Lerntexten besticht dieses Buch vor allem durch seine fast einzigartige Ästhetik in den Abbildungen. Wirklich ein super schönes Buch, welches leicht anzuwenden ist.

dtv Atlas Akupunktur:
Dieses Buch ist ideal, wenn ... - man einen Überblick über die Meridiane und Akupunkturpunkte bekommen möchte - man wissen möchte, welche Akupunktur-Punkte und Meridiane mit welchen Organ (-Systemen) in Verbindung stehen - man eine kleine Blockade selbst mit Akupressur versuchen möchte aufzulösen und für Fortgeschrittene. Ein kleines Taschenbuch voll mit Wissen

Yoga:

Hatha Yoga (Sue Luby):
Ein sehr gutes Buch über Hatha Yoga. Sehr gut beschrieben und gute Bilder.

Anatomie:

Sobotta Anatomie I + II:
Nun ja vielleicht wundern Sie sich, dass ich so etwas vorschlage. Der Hintergrund ist der. Viele meiner Patienten haben Symptomatiken, die eine umfassende Behandlung benötigen. Um dies als Patient wirklich nur annähernd verstehen zu können, ist solch ein Anatomie Atlas „GOLD-WERT“.

Neuroanatomie: Trepel
Für Patienten mit Neurologischen (Peripheres wie Zentrales Nervensystem) Problematiken ist dieses Buch als Beschreibung der Anatomischen – Zusammenhänge zu empfehlen. Es ist sicherlich nicht einfach zu verstehen doch so ist nun mal Anatomie.

Heilen / Schamanismus:

Gesang des Himmels (Galbe Schamanin des Altai):
Einfach super. Ein außergewöhnliches ethnographisches und „spirituelles Zeugnis“ – ein Erfahrungsbericht einer Ethnologin mit einer Schamanin aus dem Altai Gebirge. Ich denke für jeden ein Muss sollte Er / Sie sich hier im Westen schamanisch behandeln lassen.



Comodo SSL