Click on the slide!

NATURHEILPRAXIS - PETER RAUCH - HEILPRAKTIKER

Praxis für Naturheilkunde, Manuelle Therapieverfahren u. Schmerztherapie in Augsburg.

More...
Click on the slide!

WOHLFÜHLEN INBEGRIFFEN

Fühlen Sie sich wohl und entspannen Sie sich. Behandlung in Balance und Harmonie.

More...
Click on the slide!

UNSERE NATUR ALS VORBILD

Vielfältige natürliche und Ganzheitliche Behandlungsformen erwarten Sie.

More...
Click on the slide!

NATURHEILKUNDE VERINNERLICHT

Im Einklang mit der Natur - Natürliche Heilmethoden die Ihren Körper nicht belasten.

More...
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks

Begründer des Biovalent Systems

Frank Lowen war Craniosacraltherapeut und Dozent auf diesem Gebiet, bevor er seinem späteren Mentor Jean-Pierre Barral begegnete. Der Franzose Barral ist einer der führenden Osteopathen weltweit. Er entwickelte die Methode der Visceralen Manipulation. Barral hat als einer der Ersten erkannt, dass Faszien und Organe eine Motilität, also eine Eigenbewegung, haben.

In vielen Jahren der Zusammenarbeit mit Barral hat Frank Lowen dessen Wissen über die so genannten „inneren Rhythmen“ vertieft und verfeinert. Er entdeckte noch eine Vielzahl weiterer subtiler Rhythmen und auch, in welchen Zusammenhängen sie mit den Körpersystemen stehen. Diese rhythmischen Eigenbewegungen hat Lowen studiert, gedeutet, das Wissen darüber systematisiert und bei seinen Behandlungen genutzt.

Frank Lowen fand heraus, dass die Motilitäten uns Hinweise über den Zustand des Körpers geben. Und mit diesem Wissen entwickelte er Biovalent Systems:

Techniken, mit denen auf die Eigenbewegungen des Körpers Einfluss genommen werden kann. Der Gewebezustand und physiologische Funktionen lassen sich mit Hilfe dieser Behandlungsmethoden  grundlegend ändern. Spannungen im Gewebe und auch Störungen werden manuell erfühlt, Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Lowen wurde nach Jean-Pierre Barral Leiter der visceralen Abteilung des Upledger Instituts von Nordamerika.

Comodo SSL